Jahrgang 2013
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Beim traditionellen Jahreskonzert der „Donie Band” dürfen sich die Zuschauer am Samstag, 16. November um 20 Uhr im Dorothea Tanning Saal des Max Ernst Museums in der achten Auflage auf eine Mischung aus Vocal Swing und Bigband-Sound freuen. Als Special Guests präsentiert die Donie Band die „Summerville Sisters“, ein aufstrebendes  professionelles Gesangstrio. Die singenden Titelheldinnen April, Maye und June sind auf dem Weg nach Summerville, dem schönsten Ort der Welt.

Dabei wandeln sie mit ihren swingenden Harmonien der Dreißiger auf den Spuren der Boswell und Andrew Sisters, und die Darbietungen der reizenden Ladies mit „Swingin´Shepard Blues“, „Begin The Beguine“, „Shoo-Shoo Baby“ u.a. werden wie gewohnt durch allerlei Bigband-Leckereien unterschiedlicher Stilrichtungen, wie  „High Maintenance“, „Gonna Fly Now“,  „Okay With Jay“ aufgemischt.
Erleben Sie unter der Leitung von Dr. Rainer Merkt einen stilvollen Bigband-Abend mit erfrischend jungen Stimmen, einem Hauch von Nostalgie und ganz viel Swing. Karten gibt es zum Preis von 18 Euro/ermäßigt 12 Euro im brühl-info, Uhlstraße 1.